Orte des Wandels im Würmtal: Gauting

Kursnummer:
Q1003
Beschreibung:
Wie soll unbegrenztes Wirtschaftswachstum in einer Welt mit begrenzten Ressourcen möglich sein? An welche ökologischen Grenzen stößt unsere Umwelt, auf welche Grenzen stoßen wir als Menschen? Was brauchen wir eigentlich um glücklich zu sein? Wie muss sich unser Lebensstil wandeln, um den Klimawandel aufzuhalten und globale Gerechtigkeit zu schaffen? Auch im Würmtal gibt es einige Menschen und Projekte, die bereits einen Beitrag zu diesem gesellschaftlichen Wandel leisten ... Wir lernen diese gemeinsam in Rundgängen durch die einzelnen Würmtalgemeinden kennen und starten in Gauting. Bahnhof: repair- café, Fahrradverleih/Regionalwerk: Ökostrom und Gas/bike-laden: e-bike-verleih/Rathaus: fairtrade-Gemeinde, Gauting-schokolade, Stadtauto in Gauting, Ladestation für Elektroautos und e-bikes/Backhaus Cramer: Eis mit Bauernmilch, Saatgut -alte Getreidesorten, regionale Produktion/Öko & Fair Umweltzentrum: Fairer Handel, plastikfrei einkaufen und leben, Elektrotankstelle, solidarische Imkerei, e-car-sharing, Fairtrade-Café, Lastenfahrrad- & Fahrradverleih.
Kursleiter / Dozent:
Christiane Lüst
Unkostenbeitrag:
8,00
Termine:
Freitag, 13.10.17, 15:30 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Gauting, S -Bahnhof
82131 Gauting
Kursort aus dem Programmheft:
Treffpunkt: vor dem Bahnhof, bei den Taxi-Ständen

Bitte beachten Sie: Unsere Website hat keinen dynamisch angepassten Inhalt, d.h. sie spiegelt nicht die aktuellen Anmeldezahlen wieder. Sollten Kurse z.B. schon ausgebucht sein, bekommen Sie von uns telefonisch oder schriftlich Bescheid.

Dieser Kurs hat bereits begonnen. Oft sind aber noch einzelne Plätze frei. Bitte erfragen Sie telefonisch ob eine Anmeldung noch möglich ist.